14. Juni: Weltblutspendetag

Am 14. Juni dreht sich alles um eine lebenswichtige Flüssigkeit: Blut! Denn an diesem Tag ist Weltblutspendetag. 🩸

In Österreich wird alle 90 Sekunden eine Blutkonserve benötigt, täglich werden bis zu 1.000 Blutprodukte ausgeliefert. 70% davon werden – etwa für Operationen – langfristig vorbestellt. 30% werden akut benötigt. Blut wird etwa nach Unfällen, bei Geburten, Operationen oder bei der Behandlung schwerer Erkrankungen verabreicht.

Nur dank der Hilfe zahlreicher freiwilliger Blutspender:innen ist es für das österreichische Blutspendewesen möglich, die flächendeckende Vollversorgung aller Spitäler mit ausreichend Blutkonserven sicherzustellen.

Danke an alle Lebensretter:innen

Zum Weltblutspendetag spricht Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer einen besonderen Dank aus: „Wir möchten uns sehr herzlich bei allen Blutspender:innen dafür bedanken, dass sie die Versorgung der Patient:innen in Österreichs Spitälern unterstützen und so dazu beitragen, verletzten und schwer kranken Menschen zu helfen. Außerdem wollen wir all jene, die vielleicht noch keine Blutspender:innen sind dazu einladen, zur Blutspende zu kommen und damit Leben zu retten."


Weiterführende Informationen und Blutspendetermine:

  • 0800 190 190 (kostenlos aus Österreich)

< Zurück zur Übersicht